confession london
REFRESH. HISTORY. MEMORABLE. IMPORTANT.

Ausgeliefert. yeah.



mood
jukebox Shit in the Mix by Alex Gaudino

Nun ist schon die 2. Woche der Ferien, ich tue eigentlich gar nichts ausser schlafen, shoppen, essen und feiern und fühle mich nicht einmal schlecht dabei.
Das ist auch alles, was ich zu meiner aktuellen Lage großartig erwähne, ausser das mir übelst schlecht ist, mein Kopf dröhnt und ich gar keinen Grund sehe, duschen, Musik hören und chillen ausgenommen, heute noch irgendetwas zu unternehmen. Es lebe die uneingeschränkte Faulheit.

Ausgeliefert. Einer der Stempelschriftzüge, die meine Hände zieren, wer weiß, vielleicht kommt das noch einmal in Mode.

btw. Unsere Abiparty & selbst unsere Shirts finde ich besser, als die vom Huma & bemerkenswerterweise waren diejenigen, die so richtig Party gemacht haben aus meiner Stufe und nicht von den Veranstaltern. Armutszeugnis, nicht einmal auf seiner eigenen Abiparty so richtig zu feiern, sondern nur halbbesoffen am Rand zu stehen, mit einem Gesicht, als wäre gerade der 3. Weltkrieg ausgebrochen und jeden Moment könnten wir ins Kreuzfeuer geraten. Soviel dazu.

Neues Layout, neuer Style, neue Pläne. Während ich mich für den Rest des Jahres verplane wünsche ich dem übrigen Rest der Welt das, was ich habe: Ein geiles Leben!


EDIT: Dies ist ein Entry, den ich gerade eben in diesem Gästebuch gelesen habe:
"only.one 3.10.07 18:36
Salut Sara. Mein ehrlicher Eindruck von deinem Blog? Du bist eine verwöhnte, arrogante, völlig Komerzabhängige, Geldbesessene Blondine.
Es ist traurig einen Blog zu lesen, weil du keinen Menschen mehr als dich selbst liebst. Mein aufrichtiges Beileid, vielleicht kommt eines Tages ja mal jemand, der dir zeigt das das Leben nicht ausschließlich aus Versace und pinkfarbenem Glitzer besteht."

Okay. Leider hat mir "only.one" nicht die Möglichkeit gegeben, mich andersweitig bei ihm/ihr/es zu melden, weswegen ich nur öffentlich ein Statement dazu abgeben kann, was ich zweifellos möchte.
Zum Einen danke ich "only.one" für seine/ihre ehrliche Meinung. Ehrlichkeit ist wichtig im Leben und ggf. auch an dieser Stelle.
Nun zu dem Inhalt dieses Entrys und einmal vorneweg, um es ausgesprochen zu haben: Jeder kann von mir denken und halten, was er/sie/es will. Es ist mir nicht egal, aber ich sorge mich nicht großartig darum und wenn jemand das Bedürfnis verspürt, mir seine Meinung von mir mitzuteilen, dann ist das absolut kein Problem für mich.
Was ich aber als wesentlich problematischer ansehe, ist der Begriff der "Blondine" in einem zweifellos negativen Kontext. Blond ist eine Haarfarbe, die mich seit meiner Kindheit auf eine natürliche Art und Weise begleitet hat, wenn ich auch nicht abstreite heute etwas nachzuhelfen, aber Blond ist weder ein Schimpfwort, noch eine Einstellung oder eine persönliche Eigenschaft und es sollte auch nicht auf der Basis von Vorurteilen zu einer gemacht werden.
Ein weiterer und wichtigerer Punkt ist, dass ich schade finde, dass diese Person zwar ihre Meinung äussert, aber nicht zu ihr steht, denn ausser ein wahlloses Pseudonym hinter dem es verdammt leicht ist, sich zu verstecken, nennt diese Person nichts. Ich kann mir weder ein Bild von ihr auf die Weise machen, wie sie es von mir gemacht hat, ich kann nicht beurteilen, ob sie denn nur ein einziges Stückchen besser oder schlechter sein soll als ich, wenn sie schon so über mich urteilt und mein Verhalten auf negative Art und Weise VERurteilt, weil sie zu feige ist, mir diese Möglichkeit zu geben.
Und dabei geht es mir nicht einmal darum, wirklich zu wissen, wer er/sie/es ist oder woher er/sie/es mich kennt, meinen Blog kennt u.ä., denn was kümmert mich das?, sondern einfach ums Prinzip. Um das Fünkchen Mut, zu seiner persönlichen Ansicht zu stehen. Ich reiße niemanden den Kopf ab, nur weil er/sie/es mich für arrogant und selbstverliebt hält. Aber ich erwarte, wenn ich schon solche Entrys in meinem Gb finde, dass zumindest ein Absender dabei ist und ich bitte alle Menschen, die sonst noch das Bedürfnis verspüren, mir etwas mitzuteilen, dies zu berücksichtigen. Auch ich stehe zumindest mit meinem Namen und einer Kontaktmöglichkeit zu all den Meinungen, die ich hier veröffentliche.
Soviel dazu nur am Rande.
3.10.07 18:00
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Taschalein / Website (4.10.07 17:07)
Holy shit O_o

Also ich glaub kaum, dass dieser anonyme Feigling dich persönlich kennt. Das kann ich mir einfach nicht vorstellen, denn wenn schon, würde seine Aussage sicherlich anders lauten...

Ich brauch dich also nicht zu bemitleiden *grins*

Flauschiwausch <3


gheddo / Website (6.10.07 03:25)
Frauen schreiben eh nur Subtext :-)

Btw. finde es immer wieder erfrischend hier reinzuschauen. Und sich selbst lieben, dass muss man auch erstmal können.

PS: Hey Sara, meine Mail ist schon Wochen überfällig (hast du vermutlich gemerkt ;p) liegt daran, dass ich gerade richtig ein paar Tage frei gemacht habe. In meinem näheren Freundeskreis wollte man schon eine Vermisstenanzeige aufgeben :D Also nichts für ungut. Liebe grüße in den Süden und bis bald.

Hagen

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de