confession london
REFRESH. HISTORY. MEMORABLE. IMPORTANT.
Nobody dies as a virgin 'cause life wanna fuck everybody

Die ?berschrift sagt quasi schon alles, au?er das ich 'quasi' gleich nach dem altbekannten '?belst', was ich vom th?ringer Dialekt angenommen habe, zu meinen aktuellen Fav-Words erkl?rt habe.
Meine Sis ist heut fr?h auf wieder eingeflattert und ich muss gleich noch das eine oder andere Telefonat f?hren. Zum einen weil meine liebe Freundin krank ist, weswegen ich auch gestern abend zuhause verbracht habe. Zwar mit einem schlechten Gewissen, dass mich immernoch verfolgen tut, weil ich es hasse zuzusagen udn dann absagen zu m?ssen [auch noch so ?belst kurzfristig], aber mit Fieber h?tte ich sie kaum hinschleppen k?nnen und alleine gehen kam bei diesem Anlass auch nicht in Frage.
Scheiss Situation und scheiss Umst?nde, aber da man es eh niemals schafft, es allen Leuten gleicherma?en recht zu machen und dabei sich selber auch miteinzubeziehen, bin ich also just zuhause geblieben und habe stattdessen munter Diskussionen a la "T?rkei- ja oder nein?" gef?hrt. Dabei liegt die fuckin Answer doch auf der Hand und eigentlich wissen es ja auch alle: Willst du nicht verrecken, solltest du deinen Arsch nicht in die T?rkei stecken.
Abgesehen davon, dass sie T?rken eh schon alle hier sind und das sich das fuckin Land echt viele M?glichkeiten einfallen l?sst, Touris unter die Erde zu bringen, verstehe ich den Reiz an dem Land nicht. Will ja hier nicht Ausl?nderfeindlich r?berkommen, aber das bisschen Agrarwirtschaft gepaart mit subtropischem Klima gibt's auch in Spanien oder Italien- nur netter verpackt n?mlich ohne H5N1-Viren [Gut deutsch und altbekannt: Vogelgrippe] oder 'n bisschen m?rderisches Luftgepuffe. Ich pers?nlich w?rde vermutlich eher deutschlands gute alte Nordk?ste besuchen, als Abschlussliste Nummer eins der Falkenfreien [t?rkische Terrororganisation] zu besetzen.
Nachdem ich diesen Standpunkt dann gestern abend erneut ausf?hrlichst und heute morgen f?r's gute Langzeitged?chtnis noch einmal wiederholte habe, hoffe ich inst?ndig das dieses Thema damit abgeschlossen ist.
Mal ehrlich: Das zu buchen ist was f?r's Ges??. Dahin zu fahren selbstm?rderisch. Und wer das nicht einsehen will, der soll sich wenigstens gut versichern, damit die Hinterbliebenen noch was davon haben. Wenn schon, denn schon.
Und nun sitze ich hier schon wieder und trauere den Ferien nach. Ich hatte im Prinzip recht, als ich vor den ferien meinte, ich will erst gar keine haben. Nicht, dass ich freie Tage nicht genie?e nur ist es umso h?rter sich nachher wieder aufzuraffen und da diese Ferien ohnehin nicht der Bringer waren, h?tte ich lieber etwas chillige Schulzeit hinter mich gebracht, vielleicht ein paar mehr Freistunden und 'ne Spanisch-Befreiung, dann w?r' meinereiner ja schon auf Wolke7 schwebend jeden Morgen brav angetanzt. Aber immerhin steht nun erstmal Praktika Wochen an, die ich Regalwischend und B?cherverkaufend in DEM LADEN der Stadt absitzen darf und 3Kreuze mache, wenn ich innerhalb den 2 Wochen mal 'nen Kunden zu Gesicht kriege. Aber was solls shit happens every day...
8.1.06 13:35
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Laura / Website (8.1.06 13:57)
Netter Blog muss ich ja mal sagen. Weiter so. Würd mich über einen Besuch freuen...

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de