confession london
REFRESH. HISTORY. MEMORABLE. IMPORTANT.
bad angels

+ mood + best of the best
+ music + Sarah Connor / French kissing +

Den Nachmittag frei bekommen ist meien Laune auf der H?henskala absolut gestiegen. Sehen wir es objektiv: Mein Praktikum ist geil. Ich sitze rum, schwatze Leuten B?cher auf und lasse mich mit Amicelli m?sten, kombiniert mit starkem Kaffee. Soetwas Arbeit zu nennen ist der gr??te Quatsch, gleich nach der Geschichte von der Unfruchtbarkeit beim ersten Mal: beides stimmt nicht und doch hat beides einen Sinn. Beim ersteren den, dass ich offiziell jammern kann (beim zweiten Anstieg der deutschen Geburtenrate xD ). Ich kann sagen "Ouuh weh ich war arbeiten den gaaaaanzen Tag" und l?ge nicht mal. Perfect in this fucked up way.
Wenn ich hier in mein Zimmer schaue... ouuhm schaue ich besser gleich wieder weg. Ich gebe es offiziell zu, mein Zimmer ist die bildlich dargestellte Unordnung [gibts auch in optimierter Version 2.0, das bin dann ich ] und meinem faulen Arsch ist zu verdanken das ich gleich im Eiltempo gro? Reine machen kann. I guess typically me...
Das gute an der Sache ist, dass eine meiner Mausis nachher eintrudeln d?rfte und ich es deswegen machen muss und wir morgen [wahrscheinlich] unsere Portemonaies erleichtern gehen und den Kleiderschrank erweitern. Appropos Portemonaie ... ich habe immer noch keins was mit in die Tabellenspalte "Fuck that damned thing" f?llt.
L?sst sich nichts machen, aber ist halt '?rgerlich'...
20.1.06 15:44
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de