confession london
REFRESH. HISTORY. MEMORABLE. IMPORTANT.

CONFESSION TIME: Let's get deep into that crazy mess of feelings.



DEAR HUMAN, YOU GOT IT ALL WRONG. YOU DIDN'T COME HERE TO MASTER UNCONDITIONAL LOVE. THAT'S WHAT YOU CAME FROM AND WHERE YOU'LL RETURN.
YOU CAME HERE TO LEARN PERSONAL LOVE. UNIVERSAL LOVE. MESSY LOVE. SWEATY LOVE. CRAZY LOVE. BROKEN LOVE. WHOLE LOVE.
INFUSED WITH DEVINITY. LIVED THROUGH THE GRACE OF STUMBLING. DEMONSTRATED THROUGH THE BEAUTY OF MESSING UP. OFTEN.


Er musste gehen. Ich wusste es vorher, ich wusste, dass er Recht hatte. Es war immer zeitlich begrenzt gewesen. Ein paar gestohlene Stunden, ein bisschen von Allem, ein bisschen Reden, die kürzeste Kurzzusammenfassung der letzten Monate, ein verrückter Mix aus simplen Fakten und den persönlichsten Momente, die wir teilen könnten. Ein bisschen Nähe, ein bisschen Zuviel, ein bisschen Zusammen sein, bevor die Zeit abläuft.
Und als ich mit ihm die Stufen hinunter stieg, als ich ihn ein letztes Mal umarmte, da war es, als wäre er nie fort gewesen und zugleich war es nur der nächste Abschied.
Und als ich ihm nachsah, wusste ich, dass ich etwas vergessen hatte. Ich hatte einen letzten Kuss vergessen. Einen, der mich an ihn erinnern würde.
Er blieb stehen. Er kam zurück, in großen Schritten, als er mich noch einmal küsste. Als er sich den letzten Kuss stahl. Ich wusste nicht, warum. Ob es ihm so ging wie mir. Ob er auch an diesen Moment, diese Sekunde, die nächsten Monate denken würde. Ob er es auch brauchte, die letzte Berührung, das letzte bisschen vertraute Nähe, wenn wir doch nicht wissen, wann das nächste Mal auf uns wartet.

Lass uns in all diese Gefühle springen. Nein, es ist nicht schlau, nicht vernünftig. Es wird immer einen nächsten Abschied geben. Wir werden uns nie ändern. Lass uns in dieses verrückte Chaos fallen. Mit allen Fehlern, allen Kompromissen und allen umperfekten Details. Lass uns wir selber sein. Ich will ihn nicht ändern. Ich will ihn nicht zurückhalten, ganz gleich, was passiert. Und so sehr ich mich danach sehne, dass er für mich jedes Mal zurückkommt, so sehr will ich auch, dass er dahin geht, wohin sein Leben ihn führt.
18.3.14 16:57
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de